Zuckerrohrgreifer

Der PEINER Zuckerrohrgreifer als Spezialgreifer

PEINER SMAG ist der Experte für sichere Lastaufnahmemittel bei der Logistik im Hafen, Stahlwerk und Recyclingbetrieb, aber auch für Kran- und Baumaschinenhersteller sowie die Verwendung in der Landwirtschaft und im Forst. Unsere Kompetenz im Schwerstahl- und Metallbau bringt in Kombination mit Hydraulik und Elektrotechnik qualitativ hochwertige Hebezeuge für den effektiven und sicheren Gebrauch in Industrie und Gewerbe hervor, die die alltäglichen Arbeitsprozesse immens beeinflussen. So sparen Sie nicht nur Zeit und Aufwand, sondern schonen auch Ihre eigenen Kräfte und wirtschaftliche sowie umweltbedingte Ressourcen.

Unsere Zuckerrohrgreifer sind den Spezialgreifern zugeordnet, mit denen wir in Zusammenhang mit all unseren anderen Greifern wie Zweischalengreifer, Mehrschalengreifer oder Holzgreifer führende Marktstellung erlangt haben. Ihre Entscheidung für uns ist gleichzeitig eine Entscheidung für Sicherheit, Qualität und Kompetenz.

Wofür wird der PEINER Zuckerrohrgreifer eingesetzt?

Zuckerrohrgreifer werden zur Aufnahme geschlagener Zuckerrohrstämme benötigt, die in ihrer langförmigen Beschaffenheit sonst recht unpraktisch auf einmal mit einem anderen Hilfsmittel aufgenommen werden können. Das hauptsächliche Ziel besteht darin, den Holzstapel möglichst schonend, ohne Beschädigung der Rohre sowie ohne die Aufnahme von Schmutz und Geäst des Erdbodens zu transportieren und für den weiteren Gebrauch praktikabel zugänglich zu machen.

Wie funktioniert der PEINER Zuckerrohrgreifer?

Grundsätzlich dient der Zuckerrohrgreifer als zusätzliches Hilfsmittel, das am Lader oder Traktor angebracht wird. Zylinderartig geformte Zangen, die eine Masse von bis zu 50t auf einmal aufnehmen können, ermöglichen das saubere Einklemmen des Materials, ohne dabei in den Erdboden einzudringen. Ursprüngliche Gerätschaften konnten diesen Umstand lang nicht umgehen, weshalb das Schließen der Zangen parallel zum Erdboden, sodass der Boden fast unberührt bleibt, sehr innovativ und fortschrittlich erscheint.

Das Ziel unseres Hilfsmittels ist es, Zuckerrohr möglichst unbeschadet und ohne Fremdkörper vom Erdboden zu transportieren. Ein weiterer Benefit ergibt sich aus dem gleichzeitigen Anheben des Greifers während seines Schließvorgangs. Während des Schließens verfolgen die Greifspitzen kreisförmige Bewegungen, um die Stämme gleichmäßig zu bündeln und fest eingeklemmt vom Boden aufzunehmen. Ein Greifen möglichst mittig der Zuckerrohre ist dabei sinnvoll, um das Gleichgewicht zu gewährleisten und ein Abrutschen oder Schräghang zu vermeiden. Bei PEINER SMAG erhalten Sie ein Qualitätsprodukt, dass Ihren Alltag vereinfacht. Für den einmaligen Gebrauch stehen Ihnen unsere Geräte auch zur Miete zur Verfügung.



back to top